Die Entstehung jedes meiner Werke ist für mich eine Reise nach ausgewählter Musik, bei der Raum und Zeit nach und nach ihre Bedeutung verlieren, bis das Werk zum neuen Kosmos meines Schaffens wird.

Ich entdeckte die Kunst des Malens vor vielen Jahren in der Malschule von Hilmar Alexander Röner in Rheinbreitbach. Dort erlernte ich die verschiedensten Maltechniken von der Aquarellmalerei, dem Malen mit Pastellkreiden bis hin zur Ölmalerei.
Dabei entwickelte ich meine Leidenschaft für die Farbenlehre, die mich immer wieder zu farbenfrohen Kompositionen und pastosem Farbauftrag inspiriert.

Ich bediene mich einer Maltechnik, bei der ich die puren Farben mehrschichtig direkt auf die Leinwand aufgetrage und mit Spachtel und Rakel vermische und verteile.

Angekommen bin ich bei abstrakten expressionistischen Werken, bei gelegentlichen Ausflügen in die gegenständliche Kunst in meinem hauseigenen Atelier.
Meine Bilder sind von Harmonie und Wärme geprägt. Entdecken Sie die Vielfältigkeit der Interpretationsmöglichkeiten, die wechselnden Perspektiven und die gewollten Brüche bei der Betrachtung in meinen Werken.

Menü