NEK 2017

Das Benefizkonzert NEK 2017  „Nit esu kniestich“, was die rheinische Übersetzung von „nicht so geizig“ ist, fand am 18.11.2017 im Maritim Königswinter zum 4. Mal statt. Für mich war es Premiere, dabei zu sein und vor allem mit einer Zusatzaktion noch mehr Geld in die Kasse des VFG Bonn fließen zu lassen.

Ende Oktober hatten Ralph Müllenschläder und Miriam Brackelsberg meine Kunstausstellung „Farbenrausch“ bei Herzblut in Bad Honnef besucht. Hierbei ergab sich, dass die beiden nicht nur von meiner Kunst begeistert waren, sondern auch von der Art, wie ich meine Bilder erstelle, nämlich nach ausgewählter Musik.

Schon war das gemeinsame Projekt definiert: für das Konzert NEK wurde von der Band-m ( www.band-m.de ) der Song „Schattenmann“ geschrieben. Hiernach wollte ich nun ein Bild erstellen, das dann auf dem Konzert meistbietend zugunsten des VFG Bonn versteigert werden sollte.

Es wurde von meinen Jungs (meinem Sohn Marius, 17 und meinem Neffen Maximilian, 20) ein wunderbares Video zu der Bilderstellung des Schattenmanns gedreht und auch sonst genug Werbung für das Konzert und auch die Versteigerung des Bildes in den sozialen Medien gemacht.

20 Musiker um Initiator „Nobby“ Norbert Schmitz (Schmitz and Friends) rockten das Maritim Königswinter mit großartiger Musik und schätzungsweise 400 Gäste spendeten fleißig an diesem Abend.

Das Kunstwerk wurde für 717,00 Euro versteigert. Der Gesamterlös des Abends von Euro 5.400,00 insgesamt kam der Gefährdetenhilfe Bonn für das aktuelle Projekt Winterhilfe/Kalten Nächten zugute.

In dem Song „Schattenmann“ steht der Schattenmann erst einsam und allein. Wenn ihm aber geholfen wird, dann geht auch für ihn die Sonne wieder auf.

Die Farben von Blau und Violett, übergehend in ein warmes Orange spiegeln dies im Bild wider.

Weitere informationen zum Konzert www.n-e-k.de

Menü